"Die Überflüssigen" - Kapitalismus is überflüssig!
"Die Überflüssigen"
Kapitalismus ist überflüssig!



Die Überflüssigen
Startseite

Aktionen

Presse

Disko

Auch sehr cool!

Über...
PGP-Key
Archiv
Kontakt
Abonnieren


Links










Presse

31.10.07 11:20


Superheldin verurteilt

Wegen "Gemeinschaftlichem Diebstahl", so nenne sie Superhelden auf Robin-Hood-Tour, wurde eine Frau in Hamburg zu Geldstrafe verurteilt.

Siehe die Berichterstattung in der MOPO und der taz Nord:
  • MOPO: Vorbericht 20.6.07
  • MOPO: Vorbericht 19.6.07
  • taz: Prozessbericht 1. Tag 26.6.06
  • MOPO: Prozessbericht 27.6.07
  • taz: Prozessbericht 2.Tag 27.6.06
    Besonders lesenswert sind die Prozessberichte wegen der Fahndungsmethoden und der Urteilsbegründung!
  • 27.6.07 11:05


    Überflüssiger kriminalisiert in Aschersleben

    Für 95 Cent „Mundraub“ fordert die Staatsanwaltschaft in Aschersleben eine Geldstrafe von insgesamt 243 € - das Aktionsbündnis Sozialproteste fordert die Einstellung des Verfahrens gegen einen Überflüssigen und die Aneignungsaktion in Aschersleben im September.

    Mehr:
  • Interview zum Stand der Dinge: "Weil Hartz IV immer noch nicht weg ist"
  • Presseerklärung zum Prozessauftakt
  • 25.6.07 22:31


    Interview mit einem von den Überflüssigen

    Felix, 26, war nach seiner Ausbildung zum Schreiner arbeitslos, dann bekam er kurz Hartz IV. Jetzt studiert er in Marburg Wirtschaftswissenschaften. Seit zwei Jahren gehört er zu den „Überflüssigen“, einem Netzwerk, das im Oktober 2004 als Reaktion auf die Hartz-Gesetze entstand. Jetzt hat er dem Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung "fluter" ein Interview gegeben, mehr bei fluter.de (ein Stück nach unten scrollen!)
    11.4.07 11:43


    Staatssicherheits-Aktivitäten in Berlin

    Neben Aktivisten aus den Gewerkschaften IG-Bau, GEW und verd.i sind auch die Überflüssigen im Fadenkreuz des sog. Berliner Verfassungsschutzes. Mindestens drei Spitzel waren im Berliner Sozialforum unterwegs. Unter Regie des rot-roten Senats sollte der Geheimdienst die gesamte soziale Opposition Berlins bespitzeln. Ironie: Der Lohn für das Gespitzel soll mit wenigen Hundert Euro im Monat kaum nennenswert über dem ALGII-Satz gelegen haben. Mit Spannung erwarten die Überflüssigen die ersten Enttarnungen. Mehr >>>
    11.7.06 02:55


     [eine Seite weiter]



    Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs (außer der Werbung) sind die Überflüssigen.

    Gratis bloggen bei
    myblog.de