"Die Überflüssigen" - Kapitalismus is überflüssig!
"Die Überflüssigen"
Kapitalismus ist überflüssig!



Die Überflüssigen
Startseite

Aktionen

Presse

Disko

Auch sehr cool!

Über...
PGP-Key
Archiv
Kontakt
Abonnieren


Links










Auch sehr cool!

Neue Webpage der Überflüssigen

Tendenziell werden wir auf eine neue Webpage umsteigen: die-ueberfluessigen.net . See you there!
19.3.08 12:34


Kollektiv gegen Lohndrücker

Am Samstag, den 31.3.07, protestierten ca. 25 Personen vor die Innenstadtfiliale der Bäckereikette Ruch & Gerhardy in Göttingen. Anfang der Woche war bekannt geworden, dass Ruch & Gerhardy mindestens 3 Angestellten den Lohn um 30 % gekürzt hat, weil die Geschäftsleitung meint, dass diese einen zu hohen Krankenstand haben.
Mehr zu der Aktion bei indymedia.
11.4.07 12:41


Reverend Billy und seine rote JüngerInnenschaft

Überflüssigen-like ist eine Gemeinde mit schon über 1000 JüngerInnen in den USA unterwegs. In den ironischen Grauzonen zwischen Situationskunst, intervenierendem Theater, Südstaatenpredigertum, Konzernkritik und Aufklärungskabarett tummeln sich Reverend Billy, sein Gospelchor und seine AnhängerInnen, z.b. im Landesweiten Kampf gegen den Gentrifizierungs-Vorreiter Starbucks.
Mehr z.B. in einem Hörfunk-Feature von Tom Noga für den SWR2: „Changelujah! – Reverend Billy und die ‚Church of Stop Shopping’“ (SWR2), bei wikipedia oder auf der Homepage von Reverend Billy.
11.4.07 12:35


Bundeswehr im Arbeitsamt: überflüssig!

Die Überflüssigen freut vieles, auch wenn es nicht immer in roten Pullis geschieht:
Ende November 2006 sagte der Wehrdienstberater in Köln seine Veranstaltung im Arbeitsamt ab, nachdem Proteste angekündigt wurden (siehe indymedia).
In Köln hatte die Arbeitsagentur mehrere unter-25-jährige Arbeitssuchende verpflichtete, an der Rekrutierungsveranstaltung teilzunehmen, die dann im Januar 2007 (siehe indymedia) und Anfang März 2007 (siehe indymedia) nicht ungestört verliefen. Im Januar schützten bewaffnete Militärpolizisten den Zugang zum Kölner Veranstaltungsraum, im März waren es zivile Feldjäger. Diese konnten ein Einsickern der Demonstranten und deren Fragen an den überforderten Wehrdienstberater nicht verhindern. So wurde die Veranstaltung torpediert.
Ganz ähnlich verlief es Anfang März auch in Bielefeld (siehe indymedia). Der Wehrdienstberater packte nach wiederholten Interventionen der äußerst interessierten BesucherInnen entnervt seine Siebensachen und trat ab.
Auch die Berliner Wehrdienstberatung der Bundeswehr hat ihre Rekrutierungsveranstaltung im Arbeitsamt Berlin-Mitte Ende März abgesagt, nachdem Proteste angekündigt worden waren. Berliner Initiativen hatten zu Kundgebungen vor und im Arbeitsamt Mitte aufgerufen (siehe Aufruf und Bericht bei indymedia).
Materialien und Hintergrundberichte gibts bei http://www.bundeswehr-wegtreten.tk
28.3.07 14:20


Protest-Go-In beim AQA-Recycling-Center (Hessen)

Zwar ohne rote Pullis, aber auch nicht schlecht: „AQA zum Recycling, 1-Euro-Jobs zum Sondermüll“, ein Protest-Go-In beim AQA-Recycling-Center in Nidderau-Heldenbergen, dem Betrieb mit den meisten zwangsbeschäftigten Ein-Euro-JobberInnen in der hessischen Optionskommune Main-Kinzig-Kreis.
Mehr zu der Aktion bei indymedia.
25.3.07 15:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs (außer der Werbung) sind die Überflüssigen.

Gratis bloggen bei
myblog.de